Ende September brachen Wiebke, Martin, Gabi, Jörg, Hartmut, René und Ingo auf in Richtung Südfrankreich. Ziel war die Region Ardèche. Es lockte die MOTO-TOURER der Funduro Cup 2012 in diese Region. Veranstalter Adventure-Magazin.de stellte diesen Event erstmalig in dieser Form auf die „Räder“. Knapp 30 Teilnehmer reisten an um in der schönen Gegend ihrem Hobby Endurofahren nachzugehen. Frei dem Motto FUNduro hatten alle einen riesigen Spaß in den Tagen vom 3. bis 7. Oktober 2012 und auch in der Zeit davor. Pünktlich zum Start hörte auch der Regen auf und schönes Wetter verwöhnte die Enduristen genauso wie lokale Speisen und Weine. Ausgangspunkt war ein Hotel in Joyeuse. Die Fahrerinnen und Fahrer hatten die Aufgabe aus einer Mischung aus Wegpunktsuche und Geschicklichkeitsprüfungen so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Dabei war für jedes Fahrkönnen etwas dabei. Gefragt war Geschick bei der Navigation von Wegpunkten und Herbert Worm hatte jeden Tag eine kniffelige Sonderprüfung vorbereitet. Eingeteilt in leicht, mittel und schwer waren die Wegpunkte gut in der schönen Region verteilt und jeder Teilnehmer konnte selbst entscheiden was das richtige für ihn ist. So hatten alle Spaß beim Funduro-Cup und wurden nicht überfordert. Dabei konnte man noch die traumhafte Landschaft genießen. Obwohl der Spaß im Vordergrund stand kam natürlich trotzdem bei den Enduristen ein wenig Ehrgeiz auf und am Ende gab es auch eine Wertung.


Die Gesamtwertung gewann Helmut Dähne vor Hans Huber und René. Die Einzylinder-Klasse konnte Hans Huber für sich entscheiden, dicht gefolgt von René und Ingo. Die Zweizylinder-Klasse gewann Helmut Dähne vor Thilo Lachner und Martin Böttcher. Bei den Fahren mit Sozia gewann ebenfalls Helmut Dähne. Es folgten Thilo Lachner und Norbert Höbeler, alle jeweils natürlich mit ihren Beifahrerinnen. In der Damen-Wertung gewann Gabi vor Wiebke und Daniela Meyr. Die MOTO-TOURER waren also mit 4 von 7 Teilnehmern in den Wertungen. Unterm Strich haben natürlich alle gewonnen .... ein paar sehr schöne Tage.








Bedanken wollen wir uns an dieser Stelle bei Herbert Worm vom Adventure-Magazin, der diese Veranstaltung zu einem tollen Event gemacht hat. Ebenfalls Jochen Ehlers von ENDUROFUN TOURS hat durch seine Unterstützung maßgeblich zum Erfolg des Funduro-Cup 2012 beigetragen. Vielen Dank für die den FUN in dieser Zeit ….




1. Tag - Sonderprüfung


2. Tag - Sonderprüfung 1 (Mission impossible)


2. Tag - Sonderprüfung 2


3. Tag - Sonderprüfung



001-01102012
002-01102012
003-01102012
004-01102012
005-01102012
006-01102012
007-01102012
008-01102012
009-01102012
010-01102012
011-01102012
012-01102012
013-01102012
014-01102012
015-01102012
016-01102012
017-01102012
018-01102012
019-01102012
020-01102012
021-01102012
022-01102012
023-01102012
024-02102012
025-02102012
026-03102012
027-03102012
028-03102012
029-03102012 Wiebke
030-03102012
031-03102012
032-03102012
033-03102012 Wiebke
034-03102012
035-03102012
036-03102012
037-03102012 Wiebke
038-04102012
039-04102012
040-04102012
041-04102012
042-04102012
043-04102012
044-04102012
045-04102012
046-04102012
047-04102012 Herbert
048-04102012 Herbert
049-04102012 Herbert
050-04102012
051-04102012 Herbert
052-05102012 Marcus
053-05102012 Marcus
054-05102012 Herbert
055-05102012 Wiebke
056-05102012 Herbert
057-05102012 Wiebke
058-06102012 Herbert
059-06102012 Herbert
060-06102012 Herbert
061-06102012 Wiebke
062-06102012 Wiebke
063-06102012 Wiebke
064-06102012 Wiebke
065-06102012 Wiebke
066-06102012 Wiebke
067-06102012 Wiebke
068-06102012 Wiebke
069-06102012 Wiebke
070-06102012 Wiebke
071-06102012
072-06102012
073-06102012
074-06102012
075-06102012
076-06102012
077-06102012
078-06102012
079-06102012
080-06102012


© MOTO-TOURER  2017  All rights reserved